Erleichterung bei der Zimmer-Suche

zimmer

Neues Semester, altes Leid: Neben überfüllten Hörsälen an den deutschen Unis sorgt in immer mehr Städten die Wohnraum-Knappheit für große Sorgen unter den Studenten. Ein Internetportal zur WG-Suche schafft Abhilfe.

An vielen Uni- und Hochschulstandorten ist die Situation extrem. Auf ein freies WG-Zimmer kommen mittlerweile nicht nur in den Hochburgen München, Frankfurt oder Hamburg dutzende Bewerber. Auch in kleineren Städten wie Heidelberg, Marburg oder Regensburg bleiben oft nur verzweifelte Gesichter zurück, die Suchenden hetzen von WG-Casting zu WG-Casting. Oft nicht nur eine zeitraubende Prozedur, sondern auch finanziell belastend. Denn aus der Ferne lässt sich schlecht die perfekte WG suchen, da meist nicht viel Zeit zwischen dem Einstellen der Anzeige und dem Besichtigungstermin liegt. Zudem sind die WG-Angebote meist nach wenigen Stunden wieder verschwunden, weil die Anbieter mit Anrufen und Mails überhäuft werden.

„Zuviel des Guten“, dachten sich zwei Heidelberger Studenten und gründeten kurzerhand das Portal WGcast, um die nervenaufreibende WG-Suche deutlich zu vereinfachen. Auf der ansprechend schlicht gestalteten Seite kann man sich kostenlos ein Profil erstellen, um sich auf interessante WG-Zimmer zu bewerben. Die WG-Bewohner entscheiden dann anhand dieser „Visitenkarte“, in der unter anderem Angaben zur Reinlichkeit, zum Musikgeschmack und den Interessen gemacht werden können, ob sie sich den Bewerber als Mitbewohner vorstellen können.  So sparen sich beide Seiten die Besichtigungstermine, die sowieso in die Hose gegangen wären und gleichzeitig wird es einfacher, WG-Mates mit ähnlichen Ansichten und Interessen zu finden.

Ein zusätzlicher Vorteil für diejenigen, die ein WG-Zimmer vermieten: Man kann WGcast als Bewerbermanager nutzen, dort seine Besichtigungstermine ausmachen und in den Terminplaner eintragen und hat alle Interessenten in einer übersichtlichen Liste. Damit erspart man sich die lästige Zettelwirtschaft, die beim Organisieren des WG-Castings automatisch entsteht. Und vergisst nicht nach zehn Besuchern, wer denn eigentlich vor einer halben Stunde noch da war.

WGcast ist in allen deutschen Uni- und Hochschulstädten verfügbar und sowohl für WG-Suchende als auch für diejenigen, die ein Zimmer vermieten wollen, kostenlos.

+++ Sprachreisen Impressum
Studium +++ Diplomarbeiten +++ Sprachreisen +++ Fachbücher +++ Impressum +++

unifuchs studium

Studium

Diplomarbeiten

Sprachreisen

Fachbücher

Studenten Reisen

Praktikum

Reisejobs

LLM Studium

Finanztipps

Zimmer-Suche